Krafttankstellen im beruflichen Alltag

krafttankstellen

Seminarziel:

Sie…

  • entwickeln persönliche „Kraft-Tankstellen“, um auch in herausfordernden Zeiten, die berufliche Leistungsfähigkeit und eigene Lebensfreude nachhaltig zu bewahren
  • erarbeiten sinnvolle und effiziente Gegenstrategien aus der „Stressfalle“ („Stress machen wir uns selber…“)
  • finden und festigen Ihre individuelle Balance zwischen Aktivität und Entspannung
  • erlernen hilfreiche (Kurz)-Entspannungstechniken
  • integrieren Ihr individuelles Stressreduktionsprojekt in Beruf und Alltag
  • erkennen Ihre eigenen Kraftquellen und Grenzen
  • stärken Ihre Gelassenheit, Effizienz und Lebensqualität
  • gelangen zu mehr Wohlbefinden

 

Inhalt:

  • Herausfinden der eigenen Stressquellen und inneren Antreiber – Entwicklung von sinnvollen Gegenstrategien = „individuellen Kraft-Tankstellen“
  • Theorieinputs zu Stress und Burn-Out: Warnzeichen erkennen
  • 5 Säulen der Stressreduktion – Informationen zu gesundheitsförderlichem Lebensstil
  • Ressourcentraining für Arbeit und Alltag
  • Entwicklung des individuellen Stressreduktionsprojektes
  • Informationen zu Entspannungstechniken inkl. Erlernen von Kurzentspannungstechniken (auch für die Gestaltung von wirksamen Kurzpausen)
  • „Wie bringe ich mich körperlich wieder runter, wenn ich im Stress bin?“ – Entwicklung von körperlichen Stress-Gegenreaktionen
  • Umgang und Erkennen von eigenen und fremden Grenzen
  • Gruppenarbeiten und Erfahrungsübungen mit Gestaltungen aus der Konzentrativen Bewegungstherapie
  • Bewegung (wenn gewünscht: Pause mit Bewegungseinheit im Freien – „Spaziergang mit allen Sinnen“)

Dauer:

1-2 Tage

Kosten:

auf Anfrage

Zurück